Hochlegierte Elektroden

cbtec Elektroden sind Hochleistungselektroden für besondere Ansprüche.

Anfragen und Bestellungen  richten Sie bitte an cbtec per mail:

 

Kontaktformular

 

oder Fax: 0421 – 9886310

 

cbtec  A0020

 

Werkstoffnr: 1.4337
EN ISO 3581-A E 29 9 R 1 2
AWS A 5.4 E312-17
DIN 8555 E9-UM-200-CKRTZ
DIN EN 14700 E FE 11

 

Austhenitisch – Ferristische wechselstromverschweißbare Elektrode für hochfeste Schweißungen an schwer schweißbaren Stählen, wie: Werkzeug- und Manganhartstahl, hoch kohlenstoffhaltiger Stahl, Federstahl, Einsatzstahl, Rapidstahl, Stahlguss, Panzerstahl, Verbindungen dieser Werksoffe untereinander oder in Verbindung mit anderen Stählen.   

Das Schweißgut ist von hoher Festigkeit, plastisch, stoßfest, zäh, rost-, säure- und hitzebeständig bis 1000°C.

Für Auftragungen und Reparaturen an Schienen, Wellen, Kupplungen, Laufräder, Warmarbeitswerkzeugen, Press-, Abgrat-, Stanzmatrizen.

Härtegrat nach Kaltverfestigung: ca 360HB.

Beste Zündeigenschaften, äußerst spritzarmer Lauf, ruhiger Lichtbogen, glatte einbrandkerbenfreie Schweißnähte und gute Schlackenentfernbarkeit zeichnen diese Elektrode aus.

Betriebstemperatur: 20°C bis 300°C

 

Zugfestigkei Rm 800
C: 0,1; Si: 1,2; Mn: 0,7; Cr:29; Ni: 9,5
Streckgrenze Rp0,2 580

Dehnung A5 20
PA, PB, PC, PD,PE, PF
Kerbschlagarb. DVM J bei +20°C 30
Härte HB Ca 200

 

Artikelnummer Abmessung Preis
010002025 2,5mm 89,90 €
010002032 3,2mm 88,75 €
010002040 4,0mm 87,10 €

 

 

cbtec  A0040

 

Werkstoffnr: 1.4430
EN ISO 3581-A E 19 12 3 L R 12
AWS A 5.4 E316L-17

                

Wechselstromverschweißbare kernstablegierte rutilumhüllte Elektrode für Verbindungsschweißungen an korrosionsbeständigen CrNiMo- Stählen mit niedrigen C Gehaltensowie an artgleichen und artähnlichen stabilisierten und nichtstabilisierten chemisch beständigen Werkstoffen. Das Schweißgut ist in Kombination mit artgleichem Grundmaterial bei Nasskorrosion bis 400°C einsetzbar. Die Legierung ist an Luft und oxidierenden Gasen zunderbeständig bis 875°C. Der niedrige C- Gehalt schließt interkristalline Korrosion aus.

Das Schweißgut ist hochglanzpolierfähig.

Auch für Austenit-Ferrit-Verbindungen (dünne Raupen schweißen).

Betriebstemperatur: -120°C bis +400°C.

Besonders geeignet zur Verwendung in Krankenhäusern u. ä. Einrichtungen. Ein äußerst geringer Spritzeranfall ermöglicht das Schweißen in Räumen.

 

1.4404 X2CrNiMo 17-13-2 1.4437 GX6CrNiMo 18-12
1.4435 X2CrNiMo 18-14-3 1.4408 GX5CrNiMo 19-11-2
1.4409 GX2CrNiMo 19-11-2 1.4571 X6CrNiMoTi 17-12-2
1.4429 X2CrNiMo 17-12-2 1.4580 X6CrNiMoNb 17-12-2
1.4401 X5CrNiMo 17-12-2 1.4581 GX5CrNiMoNb 19-11-2
1.4436 X3CrNiMo 17-13-3 1.4583 (G)X10CrNiMoNb 18-12
Mischverbindung 1.4583 mit H I / H II, 17 MN 4, 15 Mo 3, Ste 255 – Ste 355, P235GH
P256GH, P295GH, 16Mo3, P255N P355N max 300°C

 

Zugfestigkei Rm 580
C: <0,03; Si: 0,8; Mn: 0,6; Cr:19; Ni: 12; Mo: 2,8
Streckgrenze Rp0,2 400

Dehnung A5 % > 32
PA, PB, PC, PD,PE, PF
Kerbschlagarb. ISO – VJ bei -60°C > 37

 

Artikelnummer Abmessung Preis
010004016 2,5mm 79,90 €
010004020 3,2mm 74,85 €
010004025 4,0mm 72,85 €

 

Andere hochlegierte Elektroden auf Anfrage!

 

setup and service by apartmedia